Anpassungen für Alfresco

Alfresco sollte von seinen Anwendern als Plattform für das Management von Content angesehen werden. Die Plattform stellt eine Reihe von Schnittstellen und Methoden bereit, die für Anpassungen an eine Unternehmensumgebung genutzt werden können.

Zum einen kann die Alfresco-Plattform z.B. durch die Aktivierung von verschiedenen Autorisierungsmechanismen, Anbindung bestimmter Datenbanksysteme sowie die Verwendung von Application Servern in die IT-Strukturen einer Organisation integriert werden. Zum anderen ist es möglich die vorhandenen Inhalte mit Metadaten anzureichern und der Verarbeitung von Workflows zu unterwerfen. 

Definition des Datenmodells

Alfresco bietet die Möglichkeit Inhalte mit einer Fülle von Metadaten zu versehen. Die Bewertung der in einer Organisation vorhanden Datenbestände ist die Grundlage der Definition eines sinnvollen Datenmodells. Dabei liegt der Fokus auf der effizienten Speicherung, schnellen Verarbeitung und ereignisbasierten Weiterverarbeitung der Daten. 

Auf Grundlage der Metadaten können Workflows definiert werden, mit denen ein großes Spektrum möglicher Business-Prozesse abgebildet werden können.

Entwicklung von Workflows

Seit der Version 4 bietet Alfresco die Möglichkeit, Unternehmensabläufe mit Hilfe der Activi-Workflow-Engine abzubilden. Dieses Framework ist unübertroffen in Effektivität, Modellierbarkeit und Effizienz.

Die Analyse bereits vorhandener - wenn auch nicht elektronisch abgebildeter - Workflows bildet die Grundlage für unserer Dienstleistungen. Nachdem die Workflows hinsichtlich des Einsatzes mit Alfresco validiert und prozessorganisatorisch optimiert wurden, können die Workflows definiert und vom Benutzer manuell oder auch automatisch, regelbasiert gestartet werden.

Anpassungen für Alfresco-Share

Alfresco Share ist eine Web-Anwendung, die eine ausgereifte, effiziente Plattform für die Zusammenarbeit der Mitarbeiter einer Organisation bereitstellt. Hierfür können folgende Anpassungen vorgenommen werden:

  • Erstellung von Themes zur Umsetzung des Corporate Designs
  • Entwicklung und Einbinden von Dashlets zur Darstellung spezieller Inhalte
  • Erstellen neuer Bereiche und Actions
  • Social media publishing, Weitergabe der Inhalte an Social Networks

Zurück